Die Ziele von J-Yoga aus Lingen.

Im Einklang mit Körper und Geist

Die Ziele von J-Yoga

J-Yoga greift traditionelle Yoga-Posen auf und kombiniert diese mit modernen Stretching-Prinzipien.

J-Yoga dient der Erholung sowie der Regeneration und hilft Ihnen bei der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens. Es erhöht die physische und vor allem psychische Belastbarkeit. Die Übungen helfen bei der Bewältigung von Alltagsanforderungen sowie bei der Vorbeugung von Haltungsschäden.

J-Yoga zielt darauf ab, einen leistungsfähigen, gesunden, attraktiven und ausgeglichenen Körper zu schaffen.

Japanische Yoga-Pose.

Yoga und Streching

Die Philosophie

Wir halten den Körper selbst für ein Wunderwerk der Natur, besonders wenn er sich im Einklang befindet. Aus diesem Grund haben wir uns von der alten indischen Yoga Philosophie verabschiedet und sie verbessert, somit schufen wir eine völlig neue Art von Yoga.

Die alte Yoga Lehre hat viele unspezifische Aspekte. Zum Beispiel das Bild vom indischen Mystiker oder die komplizierten Formen. Aber kann nur mit Hilfe von mit Mystik und Esoterik der Körper in Einklang gebracht werden?

Auch wird Yoga oft mit Meditation gleichgesetzt und im selben Zuge davon gesprochen, dass es Offenbarung und Weisheit biete.

Wir glauben die aktive Durchführung von Yoga selbst bringt den Körper in Einklang und dass der gesunde Körper den Menschen eigenständig zum richtigen Tun und Handeln führt.

 

Vor dem Yoga kommt das Stretching

Gelenke und Muskulatur sollten aufgewärmt und gedehnt werden bevor mit dem eigentlichen Yoga begonnen wird. Genau so wie es die professionellen Sportler vor dem Sport machen.

Hier ein Paar Beispiele für Dehnübungen des Nackens:


Lingen Yoga

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*